Gaubenmodernisierung und Dachausbau in Tamm

Gaube vor der Modernisierung
Gaube nach der Modernisierung
Eingangsbereich
Terrassenseite nach der Modernisierung
Dachausbau
Planung
Die Gaubenmodernisierung bei einer Doppelhaushälfte musste durch das Baugesuchsverfahren erst genehmigt werden. Die neue Gaube wurde in Zimmermannskonstruktion ausgeführt, neu isoliert und abgedichtet. Mit der neuen Gaube konnte man den tiefen Unterzug im Kinderzimmer komplett entfernen und durch die großen neuen Fenster für die bessere Belichtung sorgen. Das Dachgeschoss wurde in dem Zusammenhang zum großzügigen Schlafzimmer ausgebaut. Die Doppelhaushälfte wurde von Außen mit WDVS isoliert und frisch verputzt. Innen wurden die dunklen Holztüren gegen die neuen weiß lackierten Türen ausgetauscht. Der Bodenbelag wurde erneuert und teilweise neu verlegt. Durch die Modernisierungsmaßnahme bekam das Haus mehr Frische, Helligkeit und Energieeinsparung.