Innentreppe als Skulptur im Haus

Neubau eines Einfamilienhauses in Neuffen
Neubau eines Einfamilienhauses in Neuffen
Neubau eines Einfamilienhauses in Neuffen
Neubau eines Zweifamilienhauses in Ilsfeld-Auenstein
Neubau eines Zweifamilienhauses in Ilsfeld-Auenstein
Neubau eines Einfamilienhauses in Flein-Heilbronn
Neubau eines Einfamilienhauses in Flein-Heilbronn
Neubau eines Einfamilienhauses in Flein-Heilbronn
Neubau eines Einfamilienhauses in Flein-Heilbronn
Handlauf zur Stabilisierung der Konstruktion
Die Innentreppe in einem Einfamilienhaus hat nicht nur die Funktion, die unterschiedlichen Ebenen zu erschließen, sondern sie ist auch eine "Skulptur" des Hauses. Daher ist es in erster Linie sehr wichtig, eine Treppe an die richtige Stelle im Haus zu platzieren. Die Form und die Konstruktionsart der Innentreppe verleiht dem Flurbereich, in dem man sich in der Regel am meisten aufhällt, aber auch dem ganzen Haus einen optischen Reiz.
Die Wahl der Materialien und die Farbgebung sowohl der Stufen, aber auch von der Absturzsicherung wurden mit den gewählten Materialien und Farben der Innenausstattung, wie Bodenbelag und Wandgestaltung abgestimmt. Somit bildet die Innentreppe mit dem gesamten Haus eine Einheit, was als großzügig und nobel von Seiten der Besucher und der Bewohner empfunden wird.